Polizei stoppt betrunkenen Radler

22. Juni 2020 - 17:30 Uhr

Er hatte wohl mehr als nun ein Radler getrunken: Die Polizei hat in Langenfeld einen Radfahrer (50) gestoppt, der eine offene Bierflasche im Getränkehalter hatte und auch sonst nicht nüchtern wirkte. Ergebnis beim Pusten: Fast 2 Promille. Die Polizei nahm den Mann zur Blutprobe mit auf die Wache und schickte ihn dann ohne Rad wieder nach Hause, wie die Behörde am Montag mitteilte.

Quelle: DPA