12. Juni 2019 - 18:41 Uhr

Nach einer Messerattacke in Konstanz ermittelt die Kriminalpolizei gegen einen 25 Jahre alten Mann wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Der Tatverdächtige und ein 27-Jähriger sollen in der Nacht auf Sonntag gemeinsam Alkohol getrunken haben und in Streit geraten sein. Der mutmaßliche Täter soll daraufhin mehrfach auf den 27-Jährigen eingestochen haben. Dieser kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Verdächtige wurde noch im Anschluss in der Nähe des Tatorts vorläufig festgenommen.

Quelle: DPA