Politik: Verbrecherjagd per Facebook

14. Februar 2016 - 7:16 Uhr

Können Verbrecher mit Hilfe sozialer Netzwerke wie Facebook und Twitter gefunden werden? Darüber beraten heute die Justizminister der Bundesländer. Der derzeitige Vorsitzende der Justizministerkonferenz, Hessens Justizminister Hahn, sagte: "Wir als Politik müssen uns endlich klipp und klar zur Facebook-Fahndung bekennen."

Vor allem jüngere Menschen seien über die Netzwerke im Internet besser erreichbar, da sich ihr Informationsverhalten geändert habe. Allerdings müsse die Gefahr von Datenmissbrauch eingedämmt werden.