Polen schockiert: Schüler (14) schwängert seine Lehrerin (36)

21. Oktober 2013 - 8:49 Uhr

Lehrerin lockte Schüler in ihre Wohnung

In der Schule wird von den Lehrern erwartet, dass sie sich fürsorglich und intensiv um ihre Schüler kümmern. An einem Gymnasium in Polen allerdings hat das eine Lehrerin wohl etwas falsch verstanden: Mit gerade mal 14 Jahren ist Schüler Patryk nun Vater geworden. Die Mutter der kleinen Tochter ist seine Lehrerin Agnieszka K., 36 Jahre alt.

Die Polen sind schockiert über das Verhältnis der Lehrerin zu ihrem Schüler. Sie soll den Jungen zu sich in die Wohnung gelockt und dort verführt haben. Die Journalistin Ewa Bąkowska hat den Fall aufgedeckt - sie gab sich als Psychologin aus, daraufhin vertraute sich der Schüler ihr an.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt wegen sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen. Agnieszka K. drohen zwölf Jahre Haft.