Weltmeister vor Abschied in Japan

Podolski träumt von Rückkehr nach Köln

1. FC Köln - FC Bayern München 1. Fussball Bundesliga Saison 2017 2018 RheinEnergie Stadion Koeln Deutschland Datum: 05
1. FC Köln - FC Bayern München 1. Fussball Bundesliga Saison 2017 2018 RheinEnergie Stadion Koeln Deutschland Datum: 05
© imago images/Eduard Bopp, Eduard Bopp Sportfotografie via www.imago-images.de, www.imago-images.de

13. Oktober 2019 - 16:08 Uhr

Vertrag bei Kobe läuft aus

Lukas Podolski, Weltmeister von 2014, geht nicht von einer Verlängerung seines Japan-Gastspiels bei Vissel Kobe über seinen bis Ende 2019 laufenden Vertrages hinaus aus. An ein Ende seiner Karriere verschwendet der 34-Jährige allerdings noch keinen Gedanken. Vielmehr reizt ihn seine alte Liebe, der 1. FC Köln. 

"FC eine Herzensangelegenheit"

"Bisher ist noch kein Verantwortlicher des Klubs auf mich zugekommen. Von daher wird meine Zeit in Japan am Jahresende wahrscheinlich vorbei sein", sagte Podolski in einem Interview mit der "Bild am Sonntag". "Ich schaue mich bereits auch anderweitig um, sortiere gerade ein wenig den Markt und mache mir Gedanken." 

Dabei will Podolski auch eine Rückkehr zu Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln "auf keinen Fall" ausschließen. "Ich habe immer gesagt und bleibe dabei, dass es für mich eine Herzensangelegenheit wäre, noch einmal für den FC zu spielen". Die Aussichten auf ein Comeback bei den Rheinländern schätzt "Prinz Poldi" offenbar zurückhaltend ein: "Dazu gehören immer zwei Seiten, die das wollen. Das war in der Vergangenheit leider anders."