Die Polizei fand den Fake-Polizist gar nicht witzig

Oliver Pocher: Für diesen Beitrag wurde er angezeigt

01. Oktober 2020 - 23:55 Uhr

Nach Anzeige durch die Polizei - das war der Grund für die Anzeige

Oliver Pocher (42) schaffte es schon vor seiner Sendung "Pocher – gefährlich ehrlich!" in die Schlagzeilen, in dem er sich bei einem Dreh direkt eine Anzeige von der örtlichen Polizei einfing. Sehen Sie im Video oben den heiklen Beitrag. Natürlich hat Olli auch noch etwas zu dem Vorfall gesagt. Sehen Sie sein Statement unten im Video.

Olli hatte Ärger mit der Polizei - als Polizist

Die Woche hätte für Olli Pocher sicher anders laufen sollen. Als Polizist verkleidet schlenderte er durch die Kölner Innenstadt. Doch die (echte) Polizei fand das gar nicht witzig. Und dabei hatte Olli eigentlich nur Gutes im Sinn und wollte sich für das Image der Polizei einsetzen – so zumindest sagte er es gegenüber RTL. Es folgte eine Anzeige durch die Behörden.

In seiner Show "Pocher – gefährlich ehrlich!" gab es dann nicht nur den heiklen Beitrag (oben im Video), sondern auch noch ein paar Worte zum Konflikt mit den Polizisten dazu. Stilecht trug Olli während der Sendung ein "Pocher – Wanted"-Shirt, welches er extra für die Show hat anfertigen lassen. Was Olli in der Show zum Vorfall zu sagen hat, zeigt das folgende Video.

„Pocher - gefährlich ehrlich!“ auf TVNOW streamen

Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie "Pocher - gefährlich ehrlich!" auch im RTL-Livestream auf TVNOW verfolgen.

Sie haben "Pocher - gefährlich ehrlich!" verpasst? Kein Problem! Schauen Sie die neue RTL-Late-Night-Show einfach nachträglich online auf TVNOW an.