Schweres Unglück bei Plauen (Sachsen)

Zwei Tote bei Lkw-Crash auf der A72 - Lastwagen brennen komplett aus

22. Januar 2021 - 18:43 Uhr

Unfall auf A72 bei Plauen: Zwei Lkw-Fahrer tot

Es sind dramatische Bilder von der A72 bei Plauen: Ein Lastwagen kam am Freitag kurz nach 9 Uhr zwischen den Anschlussstellen Plauen-Süd und Plauen-Ost aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, durchbrach die Mittelleitplanke und krachte frontal in einen entgegenkommenden Lkw. Beide Fahrer starben bei dem tragischen Unglück. Die Lastwagen brannten komplett aus. Warum das Feuer für die Retter kaum zu stoppen war – im Video.

Unfall bei Plauen: Beide Lkw-Fahrer sterben in ihren Fahrzeugen

Dutzende Einsatzkräfte waren am Freitagvormittag kurz nach dem tödlichen Crash vor Ort und löschten die Flammen auf der Autobahn 72. Überall lagen Fahrzeugteile, die Wagen waren mit Löschschaum überzogen. Stundenlang war die Autobahn in Sachsen in beide Richtungen gesperrt, es bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Nach ersten Erkenntnissen kam der mit Holzbriketts beladene Lastwagen mit deutschen Kennzeichen von der Fahrbahn ab, durchbrach die Leitplanke und krachte frontal in einen polnischen Transporter, teilte die Sprecherin der Polizei Reichenbach, Claudia Walter-Thümmler, am Freitag mit. Beide Fahrzeuge fingen sofort Feuer und brannten komplett aus. Für die Lkw-Fahrer kam jede Hilfe zu spät, beide starben noch an der Unfallstelle.