Pistolen, Gewehre und Messer bei Mann entdeckt

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

04. Mai 2021 - 18:39 Uhr

Lindau (dpa/lby) - Die Polizei hat bei einem 28-Jährigen aus Lindau ein Waffenarsenal sichergestellt. Wie die Beamten am Dienstag berichteten, wurden etwa 20 Gewehre, Pistolen und Messer bei Wohnungsdurchsuchungen entdeckt. Außer in Lindau wurde auch in Baden-Württemberg, in Altshausen und Bad Wurzach, durchsucht.

Möglicherweise hatte der Mann aber Waffen auch legal besessen. Mindestens zwei Gewehre seien nach ersten Erkenntnissen jedoch illegal im Besitz des 38-Jährigen gewesen, hieß es. Außerdem wurden auch eine kleine Menge Drogen sowie ein Messer mit Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen gefunden. Gegen den Mann wird nun wegen einer Reihe von möglichen Straftaten ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:210504-99-467223/2

Quelle: DPA

Auch interessant