Nach Trennung von Laura Maria

Pietro Lombardi: Papa-Söhnchen-Nachmittag mit Alessio gegen den Herzschmerz

04. November 2020 - 13:45 Uhr

Pietro Lombardi und Laura Maria leiden beide unter ihrer Trennung

Aktuell sieht es in Pietro Lombardis (28) Herz wohl eher ein wenig düster aus. Erst vor Kurzem hat er sich von seiner aktuellen Freundin Laura Maria (24) getrennt. Obwohl beide einvernehmlich auseinander gegangen sind, sitzt bei beiden Parteien der Herzschmerz tief. Während sich Laura mit ihrer Arbeit als Rechtsanwaltsfachgehilfin und ihren Hunden ablenkt, verbringt Pietro einen abenteuerlichen Nachmittag mit seinem Sohn Alessio (5) und dabei geht es ordentlich zur Sache, wie unser Video zeigt.

Alessio macht seinem Papa eine tolle Liebeserklärung

Immer wieder spricht Pietro in seinen Instagram-Storys dazu, dass er die gemeinsame Zeit mit Ex-Freundin Laura vermisst. Der 28-Jährige ist sich ebenfalls unsicher, ob der Schlussstrich wirklich für immer ist. Eventuell finden er und Laura ja doch noch einmal zusammen. Aber bis es soweit ist, will sich Pietro von seinem Liebeskummer ablenken und geht mit Sohn Alessio auf einen Abenteuerspielplatz. Während sich Alessio auf dem Klettergerüst auspowert, stellt er seinem Papa gleich mal die alles entscheidende Frage, die da lautet: "Hast du gekocht, Papa?" Darauf muss der Sänger klein bei geben und gesteht: "Ne, Papa hat nicht gekocht."

Doch das ist dem kleinen Alessio gar nicht mal so wichtig, denn kurze Zeit später macht er seinem Papi glatt eine Liebeserklärung, als der fragt, wie lieb Alessio ihn hat. "Bis zum Mond und zurück", antwortet der Fünfjährige. Ob das wohl genau die Worte sind, die Pietro jetzt gerne auch von Laura Maria hören würde? Das wird die Zeit zeigen. Und bis dahin geben Pietro und sein Wirbelwind Alessio einfach weiterhin Gas als Papa-Sohn-Gespann.