Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Statement schlägt Wellen

Pietro Lombardi nur benutzt? Laura Maria bedankt sich „für die neuen Möglichkeiten“

05. März 2021 - 14:35 Uhr

Jetzt reagiert Laura Maria

Die Liebe zu Laura Maria ist erloschen – das hat Pietro Lombardi (28) gerade erst in einem langen Statement im Netz bekanntgegeben. Und auch den Grund, warum es zwischen ihm und der Influencerin selbst nach mehreren Anläufen nicht geklappt hat: Demnach fühle er sich "als Mittel zum Zweck" und von seiner Ex-Freundin für Fame ausgenutzt. Nur eine einseitige Wahrnehmung oder gibt Laura Maria jetzt genau diese Vorwürfe unterschwellig zu? Ihr Statement zur endgültigen Trennung schlägt ordentlich Wellen.

Laura Maria dankt Pie "für alles"

Laura Marias Statement zur Trennung von Pietro Lombardi
Laura Marias Statement zur Trennung von Pietro Lombardi
© Instagram

Eigentlich klingen die Zeilen reflektiert und herzlich, die Laura Maria jetzt auf ihrem Instagram-Kanal mit ihren Fans teilt. In ihren Augen sei "kein Mensch und keine Beziehung fehlerfrei". Ein wichtiges und erwachsenes Learning nach den Beziehungsanläufen, die sie mit dem Sänger gewagt hat. Ohne Erfolg! Für Pietro ist die Nummer Geschichte und das könnte an einem Punkt liegen, den Laura jetzt sogar in ihrem Statement anspricht: "Ich danke Pie für alles, was er für mich getan hat und die neuen Möglichkeiten." Neue Möglichkeiten?

Klingt ganz danach, als würde Laura Maria hier unterschwellig genau den Fame ansprechen, den ihr Pietro in seinem Statement vorgeworfen hat. Und ja, es ist kein Geheimnis, dass die Beziehung zu ihm auch ihr Instagram-Game verbessert hat. Nur wenige Tage nach der Liebes-Offenbarung explodierte Laura Marias Follower-Zähler regelrecht. Mittlerweile hat sich die Rechtsanwalts-Assistentin eine kleine Community aufgebaut, die sie regelmäßig mit Postings versorgt. Und dafür wird garantiert in Zukunft der ein oder andere Euro auf ihr Konto fließen. Vor allem ihre Bekanntheit ist durch die Liebelei rasant angestiegen – wer weiß, was sich daraus noch ergibt.

Für Pietro ist das jedenfalls nichts. Er sucht lieber weiter nach der ganz großen Liebe.

Auch interessant