RTL News>Stars>

Pietro Lombardi: Darum war er am Vatertag allein am Flughafen

RTL hat den Sänger erwischt

Pietro Lombardi: Darum war er am Vatertag allein am Flughafen

Warum Pietro Lombardi am Vatertag die Biege machte Am Flughafen erwischt
00:32 min
Am Flughafen erwischt
Warum Pietro Lombardi am Vatertag die Biege machte

30 weitere Videos

Pietro Lombardi läuft zufällig RTL-Team vor die Kamera

Was für ein Zufall! Als RTL am Donnerstag (13. Mai) am Düsseldorfer Flughafen dreht, läuft dem Kamera-Team doch tatsächlich Pietro Lombardi (28) vor die Linse. Warum der Sänger ausgerechnet am Vatertag ohne Söhnchen Alessio (5) unterwegs ist, gibt es im Video.

„Versucht immer der beste Papa für eure Kleinen zu sein"

Die Fans von Pietro Lombardi wissen: Für den Sänger gibt es nichts Wichtigeres auf der Welt als seinen Sohn Alessio. Anlässlich des Vatertags postete der 28-Jährige einen rührenden Clip bei Instagram. Dazu schrieb er: „Heute ein kleines Duett von Alessio und mir. Wir sind ein gutes Team, oder? Das Video ist einfach schon knapp zwei Jahre alt. An alle Papas da draußen: Frohen Vatertag und versucht immer der beste Papa für eure Kleinen zu sein, auch wenn keiner immer perfekt sein kann!“

Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden

Es tut uns leid,
bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Klar also, dass Pietro am Papatag noch Zeit mit Alessio verbracht hat, bevor er Koffer packen musste. „Noch gut von meinem Sohn verabschiedet grade“, lässt er uns am Düsseldorfer Flughafen wissen. Der Musiker musste aus beruflichen Gründen verreisen. Was wichtiger als sein Sohn sein kann, zeigen wir im Video. (tma)