11. April 2019 - 15:55 Uhr

Schriller Vogel

Pierre-Emerick Aubameyang ist einer der schillerndsten Figuren im Profifußball. Schon zu seiner Zeit bei Borussia Dortmund fiel der Gabuner immer wieder durch extravagante Aktionen und Eskapaden auf.

Maskenjubel und Party-Eskapaden

Mehrmals raste er mit überhöhter Geschwindigkeit über die Straßen und parkte seine Luxuskarossen falsch. Auf dem Platz jubelte er nach wichtigen Toren mit Maske und zeigte sich auf der Tribüne mit skurrilen Outfits. Spontane Shopping- und Partytrips nach Mailand mündeten sogar in einer zwischenzeitliche Suspendierung beim BVB.

Autowäsche während des Trainings

Dass sich der 29-Jährige auch nach seinem Wechsel zum FC Arsenal in London kaum gewandelt hat, zeigt diese Aktion: Während sich Aubameyang mit der Mannschaft beim Training auf das Europa-League-Viertelfinale gegen den SSC Neapel vorbereitet, bekommt sein rabenschwarzer Ferrari den vollen Service. Direkt vor dem Trainingsgelände wird der Wagen auf Hochglanz poliert.