Phil.Cologne auf September verschoben

Die Auftaktveranstaltung des Philosophie-Festivals Phil.Cologne am 17.05.2016 im WDR-Funkhaus in Köln. Foto: Thilo Schmülgen/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

21. April 2020 - 16:52 Uhr

Die Phil.Cologne wird wegen der Corona-Krise von Juni auf September verschoben. Man sei optimistisch, das größte Philosophiefestival Deutschlands in diesem Jahr ausnahmsweise im Herbst organisieren zu können, teilten die Veranstalter am Dienstag in Köln mit. Geplant sei die Zeit vom 14. bis zum 17. September.

Quelle: DPA