Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Schlimme Vorwürfe

Phil Collins: Schlammschlacht vor Gericht - Hat er seine Ex überwacht & ausspioniert?

06. April 2021 - 18:30 Uhr

Phil Collins, der Spitzel?

Dieses Liebes-Aus bietet Stoff für einen Hollywood-Streifen. 2016 haben sich Phil Collins (69) und seine Ex-Frau Orianne Cevey (46) nach ihrer Scheidung acht Jahre zuvor wieder versöhnt. Doch dann das: Orianne soll in Las Vegas heimlich einen anderen geheiratet haben, mit dem sie es sich inzwischen in Phils Millionen-Villa gemütlich gemacht haben soll. Aber auch der Sänger soll kein Unschuldslamm sein. Laut Gerichtakte soll er seine Ex überwacht haben – mehr dazu im Video.

Liebes-Reunion mit bösem Ende

Phil, der zuletzt vor allem Schlagzeilen wegen seiner schlechten gesundheitlichen Verfassung gemacht hat, und Orianne haben sich 1994 auf einer seiner Tourneen kennen gelernt und 1999 geheiratet. Damals war die gelernte Dolmetscherin erst 21 Jahre alt. Das Paar hat zwei gemeinsame Söhne: Nicholas (19) und Matthew (15). Nach der Trennung hat Orianne zunächst noch einmal ihren Ex-Mann Charles Meijati geheiratet, ihn aber 2016 für Phil wieder verlassen. Dieser hatte sich, nachdem Orianne schwer gestürzt und zwischenzeitlich sogar gelähmt war, aufopferungsvoll um seine damalige Ex gekümmert, wodurch ihr klar geworden sei, dass er "der Mann ihres Lebens" ist. Im August 2019 soll Orianne dann allerdings Thomas Bates (31), der 38 Jahre jünger als ihr Ex ist, in Las Vegas das Jawort gegeben haben.

Auch interessant