Petfluencerin aus Hessen

Dogge begeistert mit ihrem Riesenmaul: Ella ist Instagram-Star

29. September 2020 - 9:20 Uhr

Account mit über 29.000 Followern

Eine gekonnte Pose hier, ein verträumter Augenaufschlag da und hin und wieder ein Leckerli abstauben: Ella hat verstanden, worauf es beim Modeln ankommt. Auf Instagram ist die Deutsche Dogge ein echter Star: Über 29.000 Follower begeistert sie dort auf ihrem Account – mit teils sehr lustigen Fotos.

Ellas Fans lieben sie für ihre Schnauze

"Ich wollte ein digitales Fotoalbum mit all den Hunde-Bildern"

Doch natürlich steckt hinter jedem fotogenen Hund ein Frauchen mit Kamera, Kuscheltieren und kleinen Leckerchen. Im Fall von Ella ist das Julie McQuistion aus dem hessischen Bad Nauheim. Die Idee für den Account mit dem Namen "myotherusernameisbetter_" kam der 38-Jährigen im Urlaub: "Ich war 2015 in Holland und wollte ein digitales Fotoalbum mit all den Hunde-Bildern erstellen. Das hat sich dann verselbstständigt, und ich habe gemerkt, dass es noch mehr Hunde-Verrückte gibt", erzählt uns Julie im RTL-Interview. Was bei den Fans besonders gut ankommt? "Ellas graue Schnauze mit den großen Lefzen. Wenn sie da noch ein Stofftier drin hat, dann müssen die Leute lachen – und darum geht's doch."

2019 mit dem Micro-Petfluencer-Award ausgezeichnet

Seit sechs Jahren gibt es Ellas Instagram-Profil schon, und inzwischen ist es sogar preisgekrönt: 2019 erhielten Ella und sie den Micro-Petfluencer-Award – eine Auszeichnung für die besten Tierprofile im Netz mit weniger als 50.000 Followern. Dafür haben sich die 2-3 Stunden ausgezahlt, die Julie täglich auf der Fotoplattform verbringt. Geld verdient die 38-Jährige noch nicht mit ihrem Account, gelegentlich bekommt sie aber Produkte von Firmen zugeschickt, die sie bewirbt und dann auch behalten darf.

Im Vordergrund steht bei der Bad Nauheimerin aber vor allem eins: "Ich freue mich, dass sich die Leute an den Bildern erfreuen. Das ist etwas Wunderschönes. Es geht darum, den Leuten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern."