Rostock

Peters neuer Leiter des Führungsstabs im Polizeipräsidium

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
David Inderlied/dpa/Symbolbild

Der Führungsstab im Polizeipräsidium Rostock wird künftig von dem promovierten Juristen Michael Peters (58) geleitet. Der leitende Polizeidirektor, der seinen Posten bereits am 11. Juli antrat, wurde am Mittwoch feierlich in das neue Amt eingeführt. Er ist nach Polizeiangaben zuständig für vier Dezernate mit insgesamt 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort Waldeck. Zudem ist der gebürtige Hamburger der Vertreter der Polizeipräsidentin. Peters folgt auf Thomas Dabel, der im Mai zum Präsidenten des Polizeipräsidiums Neubrandenburg ernannt wurde.