Vom wilden Rockerleben aufs Land

Pete Doherty lässt die Drogen-Vergangenheit hinter sich: Diese Bilder beweisen - er ist glücklicher denn je

15. September 2021 - 16:04 Uhr

Sänger hat eine Drogenvergangenheit

Mittlerweile ist Sänger Pete Doherty mehr für seine Party-Eskapaden und Drogen-Ekzesse als für erfolgreiche Musik bekannt. Unvergessen ist auch seine Beziehung zu Model Kate Moss (47). Von 2005 bis 2007 waren die beiden ein Paar und in dieser Zeit sogar verlobt. Doch schon lange ist es still um Pete geworden. Jetzt gibt es allerdings neue Bilder des 42-Jährigen und auf denen ist der Sänger so gar nicht wiederzuerkennen. Denn aus dem Rockstar von einst ist ein gemütlicher Naturbursche geworden, wie wir in unserem Video zeigen.

Pete Doherty hat sein Liebesglück mit Freundin Katia de Vidas gefunden

Auf den neuesten Fotos von Pete, die ihn ganz vertraut in der Natur zeigen, geht er gemeinsam mit seiner Freundin Katia de Vidas spazieren. Die beiden wohnen zusammen in Frankreich und sind mittlerweile auch Bandkollegen. Mit Katia an seiner Seite scheint der Skandal-Rocker von einst nun im Leben angekommen zu sein.

2014 machte Pete einen Drogenentzug, gestand jedoch 2019, in einem Interview zu seinem 40. Geburtstag, dass er kurzzeitig mal rückfällig geworden sei. Diese Zeiten scheinen jetzt jedoch endgültig der Vergangenheit anzugehören, denn auf den aktuellen Bildern sieht Pete einfach nur rundum glücklich aus.