Er meldet sich nach Corona-Infektion

Per Videobotschaft: Prinz Charles will der Welt Mut machen

02. April 2020 - 11:10 Uhr

Prinz Charles verbreitet Hoffnung via Videonachricht

Vor kurzem wurde vom britischen Palast bestätigt, dass Prinz Charles seine Corona-Infektion überstanden habe und seine Selbst-Isolation damit beendet sei. Ein tolle Nachricht für die Royal-Welt. Jetzt meldet sich der Sohn von Queen Elizabeth II sogar persönlich zu Wort – und zwar in einer vierminütigen Videobotschaft. Dabei ist ihm vor allem eines wichtig: Hoffnung.

Isolation sei eine frustrierende Erfahrung

In den letzten Tagen habe er am eigenen Leibe erfahren, wie seltsam und frustrierend es sein kann, "wenn die Anwesenheit deiner Familie und Freunde nicht länger möglich ist und die normalen Strukturen des Lebens plötzlich verschwinden." Der 71-Jährige macht noch einmal deutlich, in welch außergewöhnlicher Zeit sich die ganze Welt befindet. Seine Gedanken und auch die seiner Ehefrau Camilla gelten derzeit vor allem jenen, die um ihre Lieben trauern müssen. Besonders sorgen sie sich um ältere Menschen, die "nun große Schwierigkeiten haben", so Charles.

Prinz Charles' Appell

Weiter bedankt sich der Vater von Prinz William und Prinz Harry bei allen Menschen, die gerade alles dafür tun, an vorderster Front gegen das Virus zu kämpfen. Der 71-Jährige freut sich über den unermüdlichen Einsatz aller Helfer und ist stolz, dass in allen Bereichen großer Zusammenhalt herrscht. Zuletzt will er seinen Mitbürgern vor allem eines mit auf den Weg geben - Hoffnung und Mut. "Bis dahin lasst uns versuchen, hoffnungsvoll zu sein, Vertrauen in uns selbst und andere zu haben und uns auf bessere Zeiten zu freuen", so Charles.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Der Royal-Podcast bei AUDIO NOW

Gott sei Dank geht's dem Thronfolger wieder gut! Und auch seine Mutter, die Queen ist wohlauf. Was aber wäre, wenn Elisabeth II etwas zustossen würde? Kolumnistin Constanze Rick und Adelsexperte Michael Begasse besprechen genau das in der aktuellen Ausgabe von "RTL Royal - Der königliche Podcast". Hören Sie mal rein!