Per Haftbefehl gesuchter Mann geht Polizei ins Netz

14. Januar 2022 - 9:21 Uhr

Weiskirchen (dpa/lrs) - Ein per Haftbefehl gesuchter Mann ist der Polizei in Weiskirchen (Landkreis Merzig-Wadern) am späten Donnerstagabend bei einem Einsatz wegen Ruhestörung ins Netz gegangen. Eine Nachbarin hatten die Beamten verständigt, weil sie sich in ihrer Nachtruhe gestört fühlte, teilte die Polizei am Freitag mit. Weil die Ruhestörer sich weigerten, die Tür zu öffnen, trat die Polizei diese den Angaben zufolge letztlich ein. In der Wohnung fanden die Beamten dann unter anderem den mit zweifachem Haftbefehl gesuchten Mann vor und nahmen ihn fest.

© dpa-infocom, dpa:220114-99-705809/3

Quelle: DPA