Dagegen ist Real Madrid nur Zuckerwatte

Pep Guardiola: Jürgen Klopp ist meine härteste Nuss

Manchester City v Liverpool FC - Premier League
© Getty Images, Bongarts

01. August 2020 - 11:40 Uhr

Gegen keinen ist es schwerer als gegen Liverpool

Für Pep Guardiola ist Jürgen Klopp ein wandelndes Mysterium – zumindest sportlich gesehen. Noch nie zuvor in seiner Trainerkarriere war der Katalane vor so viele Rätsel gestellt, die ihm der deutsche Meistertrainer mit seinem FC Liverpool aufgab. Kein Wunder daher, dass er gegen keinen anderen Trainer häufiger verloren hat. Von 19 Aufeinandertreffen ging fast die Hälfte in die Binsen.

„Er ist der Rivale, der mich am meisten rätseln ließ“

Für Manchester Citys Teammanager Pep Guardiola ist Liverpools Meistertrainer Jürgen Klopp sein bisher schwerster Gegner. "Er ist der Rivale, der mich am meisten rätseln ließ, wie ich ihn und sein Team schlagen kann",  sagte der 49-Jährige im Interview mit DAZN.

Liverpool findet Lücken, die sonst niemand findet

Der FC Liverpool sei die Mannschaft, "gegen die es in meiner Trainerkarriere am schwierigsten war", meint der frühere Bayern-Coach: "Wenn sie dominant auftreten, schnüren sie dich ein, dann gibt es kein Entkommen. Sie sind sehr schnell in der Rückwärtsbewegung und strategisch wie mental extrem stark. Spielt man selbst dominant, finden sie Lücken, die sonst niemand findet."

Selbst im Vergleich zu seiner Zeit als Trainer beim FC Barcelona und den dortigen Duellen mit Erzrivale Real Madrid sei die Herausforderung gegen Liverpool nochmal eine größere: "Ich habe immer gesagt, dass Real Madrid ein sehr starkes Team hat. Real und die schwierigen Duelle mit José Mourinho, Manuel Pellegrini und all den anderen Trainern haben mir dabei geholfen, ein besserer Trainer zu werden", so Guardiola. ABER: "Wenn sie mich nach dem schwierigsten Gegner fragen, war es Liverpool."

19 Mal trafen Guardiola und Klopp bisher als Trainer aufeinander. Neunmal gewann Klopp, achtmal Guardiola. Zweimal trennten sie sich unentschieden.