Penisse werden immer kleiner!

Laut einer Studie sind Penisse heute im Durchschnitt zehn Prozent kürzer als noch vor 50 Jahren.
Laut einer Studie sind Penisse heute im Durchschnitt zehn Prozent kürzer als noch vor 50 Jahren.
© Ryan Christensen

17. Juli 2018 - 12:23 Uhr

Schrumpfen die Penisse der Männer?

Wird das "liebste Stück" der Männer immer kleiner? Eine Studie aus Italien sorgt für weltweite Diskussionen: Denn laut der Studie sind Penisse heute im Durchschnitt zehn Prozent kürzer als noch vor 50 Jahren.

Als Gründe werden Übergewicht, Stress, Rauchen, Alkohol und Umweltgifte genannt. Diese stören angeblich den Hormonhaushalt. Der prominente US-Moderator Rush Limbaugh (61), der die Studie im Radio zitierte, fügte "Feminismus" und die "Verweiblichung" der Gesellschaft als Gründe hinzu. Woher genau die Studie stammt, ist bislang allerdings unklar. Alle Hinweise führen bislang lediglich auf eine Internetseite ohne weitere Quellenangabe.