Vorwahlen in Iowa

Peinlicher "Heirats-Antrag" auf der Bühne: Elizabeth Warren muss reagieren

04. Februar 2020 - 11:14 Uhr

Im US-Wahlkampf ist jetzt Improvisation gefragt

Der US-Wahlkampf ist gnadenlos. Ein falsches Wort kann wichtige Wählerstimmen kosten. Und was wenn etwas Unerwartetes passiert? Dann kann es durchaus heikel für die Kandidaten werden, die dann improvisieren müssen. Genau das ist jetzt Präsidentschaftsbewerberin Elizabeth Warren passiert. Ein Comedy-Duo bringt sie in die unangenehme Situation. Wie sie reagiert? Das sehen Sie im Video.

Iowa ist der erste Vorwahl-Staat

Iowa steht im Rampenlicht: In dem kleinen Bundesstaat im Mittleren Westen der USA findet die erste Vorwahl im US-Präsidentschaftsrennen an. Bei Parteiversammlungen, verteilt über den ganzen Staat, stimmen Demokraten und Republikaner darüber ab, wen sie für den besten Präsidentschaftskandidaten ihrer Partei halten. Warum die Wahl so wichtig für den gesamten US-Wahlkampf ist, erklären wir Ihnen hier.