Ehrliche Worte

Peer Kusmagk: So kämpfe ich jeden Tag gegen den Teufel Alkohol

15. Januar 2021 - 10:11 Uhr

Peer Kusmagks täglicher Kampf

Peer Kusmagk (45) ist durch seine fröhliche und positive Art bekannt. Auf Instagram erheitert er während der Corona-Pandemie seine Follower als "Gute-Laune-Bär" und hat auch schon im Dschungelcamp 2011 immer für fröhliche Stimmung gesorgt – und sich dadurch auch die Dschungelkrone verdient. Doch wie es in ihm drin aussieht, das wissen seine Fans nicht. Täglich hat der Vater von zwei Kindern mit seiner Alkoholsucht zu kämpfen. Im Video spricht er ganz offen über das Tabu-Thema und wie er "den Teufel Alkohol" besiegen will.

Peer Kusmagk schockt 2019 mit Alkoholbeichte

2019 machte Peer Kusmagk seine Sucht öffentlich. Der Schauspieler gab seine Alkoholprobleme zu und gestand auch, dass ihm vor allem seine Frau Janni Halt und Kraft gibt. Denn sein Kampf gegen den Alkohol begann bereits 2014, seitdem ist er trocken.

Peer Kusmagk gesteht jetzt im Interview: "Ich kämpfe gegen den Teufel Alkohol seit sechs Jahren und vor vier Jahren habe ich den Kampf glaube ich, gewonnen." Doch man muss dran bleiben, darf nicht wieder in alte Muster verfallen und sich der Sucht hingegen. Das weiß der Schauspieler und ist für jeden Tag ohne Rückfall dankbar.

Peer Kusmagks glückliche Familie

Peer Kusmagk lernte seine Frau, die Surferin Janni Hönscheid (30), gewissemaßen im "Paradies" kennen. Seit der gemeinsamen Teilnahme bei der Nackt-Dating-Show "Adam sucht Eva" 2016 sind sie unzertrennlich. Nur ein Jahr später folgte die standesamtliche Hochzeit, da war aber bereits schon ein kleines Wunder unterwegs: Sohn Emil-Ocean. 2019 kam dann Tochter Yoko auf die Welt.