„Back on track“

Peer Kusmagk meldet sich endlich zurück und ist fitter denn je

Peer Kusmagk
Peer Kusmagk
© Instagram/janniundpeer

15. April 2021 - 16:20 Uhr

Peer Kusmagk kommt gestärkt aus der Social Media Pause

In letzter Zeit wurde es sehr ruhig um Ex-Dschungelkönig Peer Kusmagk (45). Wochenlang hat man von dem trockenen Alkoholiker nichts mehr gehört. Fans vermuteten sogar, dass der Familienvater einen Entzug machen würde. Doch jetzt ist er – zur Freude seiner Fans – endlich wieder zurück in den sozialen Medien. Auf Instagram verkündet der Zweifach-Papa das Ende seiner Auszeit und macht deutlich: Er ist fitter denn je.

Digital Detox ist geglückt

"In den letzten Wochen habe ich mich ganz bewusst komplett aus den sozialen Netzwerken zurückgezogen, um mir neue, gesunde Gewohnheiten anzugewöhnen", erklärt der reiselustige Ehemann von Janni Hönscheid (30) seinen Digital Detox. Zu seinen Zielen gehörten dabei "weniger Medien zu konsumieren, mehr Sport zu treiben sowie im Alltag bewusster und achtsamer zu sein." Nicht nur sein lächelndes Gesicht auf dem neuen Schnappschuss, sondern auch die Einschätzung seines Arztes zeigen, dass der Versuch zu einem gesünderen Leben geglückt ist.

Peer stürzt sich wieder ins Familienleben

In der Bildunterschrift erklärt Peer, dass er sich komplett vom Doc habe durchchecken lassen und über die Ergebnisse glücklich und stolz sei. "Werte wie ein Dreißigjähriger - hört man mit 45 natürlich gerne", verkündet der Papa von Emil-Ocean (3) und Yoko (1). Seine Herzrhythmusstörungen haben sich als harmlos und stressbedingt herausgestellt, weshalb er nun voller Tatendrang wieder ins Familienleben starten wolle. In seiner Instagram-Story entkräftet er das Gerücht, dass er einen Entzug während seiner Auszeit gemacht habe: Das sei vor sieben Jahren geschehen. Seitdem sei er "stabil trocken".

Dass Papa nun wieder zu Hause ist, freut übrigens auch Ex-Surferin Janni und die Kiddies ungemein: Mit einer "Willkommen zu Hause"-Girlande und einem besonderen Frühstück haben Peers blonde Lockenköpfe ihr Familienoberhaupt in Empfang genommen. "So schön, wenn sich die Familie so freut, wenn man wieder nach Hause kommt", kommentiert Peer ein süßes Reunion-Foto in seiner Story.

Auch interessant