Drei Promis in Erklärungsnot

Paul Janke, Désirée Nick und Tanja Tischewitsch stehen bei "Hau raus - aber lass stecken!" total auf dem Schlauch

22. Januar 2019 - 6:39 Uhr

Das kann doch nicht so schwer sein!

Im quietschgrünen Dschungelstudio von "Die Stunde danach" ist mächtig was los. "Mit S! MIT S!!!", keift Paul Janke, während Désirée Nick und Tanja Tischewitsch wild mit den Armen durch die Gegend fuchteln und irgendwelche sinnlosen Wörter in den Raum schreien. Mit ihrem Spiel "Hau raus - aber lass stecken!" stellt Moderatorin Angela Finger-Erben ihre drei Gäste an Tag 11 nach dem Dschungel vor eine ziemlich große Herausforderung. Wer beim hitzigen Begrifferaten am Ende dann doch noch am besten abschneidet, zeigen wir im Video.

Für Tommi Piper wurde das Dschungelcamp zur Abnehmkur

Was sonst noch so los war in der elften Ausgage von "Die Stunde danach"? Down Under-Reporter Sebastian Klimpke hat Tommi Piper vor seinem Mikro. "Du siehts super aus", findet Sebastian - und das hat auch einen guten Grund! Nachdem Tommi an Tag 10 als Dritter das Dschungelcamp verlassen musste, erfahren wir nun: Unser Tommi hat ordentlich abgenommen! Wie überrascht Tommi Piper selbst war, als er bei Dr. Bob auf die Waage stieg, und wie viele Kilos er doch tatsächlich im Dschungel gelassen hat, verrät er im Video.

Nicht ohne Kaders Pandabäraugen!

Außerdem gibt Kosmetik-Königin Kader Loth in ihrer unschlagbar hilfreichen Kolumne "Kaders Kosmetik Kabuff" neue Make up-Tipps für Dschungelbewohner. Was machen, wenn dir das wichtigste Schminkutensiel überhaupt weggenommen wird? Einmal gegen eine Regel im Camp verstoßen und schwupps - weg ist nämlich der Kajalstift! "Ohne meine Pandabäraugen fühlte ich mich nackt", erinnert sich Kader an ihr hartes Schicksal im Dschungel, "und das geht gar nicht!" Wie Kader dieses Problem mit herkömmlichen Streichhölzern gelöst hat, erklärt der Schminkprofi im Video.

Bei TV NOW gibt es alle bisherigen Folgen von "Die Stunde danach" jederzeit auf Abruf in voller Länge zu sehen.

Auch interessant