Die New Yorker Polizei gab schnell Entwarnung

Massenpanik am Times Square nach Knallgeräuschen

09. August 2019 - 13:29 Uhr

Passanten fliehen in Panik vom New Yorker Times Square

Nach den Massakern von Dayton (Ohio) und El Paso (Texas) ist die Lage in den USA angespannt. Wie sehr, zeigen die Aufnahmen, die in der vergangenen Nacht am Times Square in New York entstanden sind. Während sich tausende Menschen auf der lebhaften Fußgängerzone aufhielten, ertönten plötzlich laute Knallgeräusche. In Panik versetzt versuchten hunderte Passanten, sich vor einem vermeintlichen Schützen in Sicherheit zu bringen.

New Yorker Polizei gab schnell Entwarnung

Allerdings konnte die Lage schnell beruhigt werden: Bei den Schuss-ähnlichen Geräuschen handelte es sich nur um die Fehlzündung eines Motorrads. Glücklicherweise wurde bei der Massenpanik niemand verletzt.