RTL News>Stars>

Pascal Kappés wünscht sich Kinder mit Freundin Gabriele

Er ist bereits Vater eines Sohnes

Er meint es richtig ernst: Pascal Kappés wünscht sich Kinder mit Freundin Gabriele

Pascal Kappés im RTL-Interview
Pascal Kappés ist wieder in festen Händen.
RTL

Pascal Kappés träumt von einer eigenen kleinen Familie

Pascal Kappés (31) ist wieder in festen Händen – das gab der ehemalige „Berlin – Tag & Nacht“-Star vor wenigen Monaten überglücklich preis. Und seitdem ist eine Menge passiert. Die beiden wohnen nicht nur bereits zusammen unter einem Dach, sondern werden bald sogar gemeinsam in ein Häuschen ziehen. Klingt nach Familienidylle pur – und wenn es nach Pascal geht, kann auch bald tatsächlich schon die Familiengründung in Angriff genommen werden.

„Ich wäre bereit“

Auf seiner Instagram-Seite machte der Laien-Darsteller kürzlich deutlich, dass er sich mit Freundin Gabriele Pelke eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann – inklusive Hochzeit und Kinder. Und das meint Pascal auch wirklich ernst, wie er im Interview mit „Promiflash“ noch einmal bestätigt. „Das war tatsächlich ernst gemeint von mir. Ich bin mega-glücklich mit Ele. Persönlich bin ich sehr gereift und schaue mehr in die Zukunft als vorher. Ich wäre bereit. Schauen wir mal, was 2022 für uns bereithält“, gibt er preis.

Pascal war bereits verheiratet und ist Vater eines dreijährigen Sohnes – ob er dieses Mal womöglich mehr Glück in der Liebe hat? Ex-Frau Denise Merten (31), die seit ein paar Monaten ebenfalls wieder verheiratet ist, hat die neue Frau an seiner Seite auf jeden Fall schon kennengelernt. „Wir haben uns erst einmal gesehen, bisher hat sie einen sehr sympathischen Eindruck hinterlassen, und alles andere wird man sehen“, erzählte sie „Promiflash“.

Pascal Kappés empfindet endlich Liebe für seinen Sohn

Pascal Kappés baut endlich Liebe zu seinem Sohn auf Nach extremen Bindungsproblemen
03:00 min
Nach extremen Bindungsproblemen
Pascal Kappés baut endlich Liebe zu seinem Sohn auf

Zu seinem Sohn Ben-Matteo hatte Pascal lange kein gutes Verhältnis. Im RTL-Interview gestand er sogar, keine Liebe für den Kleinen zu empfinden. Wie auch, nach der komplizierten Trennung von Denise noch vor der Geburt hat er den Jungen kaum gesehen. Doch mittlerweile verstehen sich die beiden Ex-Partner wieder besser und das wirkt sich auch auf die Beziehung zu Ben aus. Wie wir im Video zeigen, nähern sich Vater und Sohn langsam an – wir waren bei einem der ersten „Familien“-Treffen dabei. (dga)