Überraschendes Geständnis

Pascal Kappés: „Ich bin bi, ich stehe auf Männer und Frauen“

01. April 2020 - 10:10 Uhr

„Ich habe es nie öffentlich gesagt“

Seit September 2018 ist Ex-"Berlin Tag und Nacht"-Darsteller Pascal Kappés mit seiner Freundin Lea zusammen. Bei Instagram macht er jetzt ein überraschendes Geständnis: "Ich bin bi, ich stehe auf Männer und Frauen." Eine Tatsache, die ihm schon lange bewusst ist. Allerdings: "Ich habe es nie öffentlich gesagt." Bis jetzt! Wann er sein erstes Mal mit einem Mann hatte, verrät er im Video.

Warum outet sich Pascal Kappés jetzt?

Im Vorfeld stellt ein Fan in einem Q&A bei Instagram die Frage, ob er schon mal etwas mit einem Mann gehabt hat. Die überraschend ehrliche Antwort: "Ja, hatte ich" - und das sogar schon häufiger. Für Pascal gar kein Problem: "Mein Vorteil: Ich habe einfach mehr Auswahl. In der Tat hat's dann Lea getroffen." Die beiden sind seit einem Jahr zusammen. Die Intimiäten mit Männern vermisse er aktuell aber nicht.

"Ich habe ja nie wirklich ein Outing gehabt", so Pascal weiter. Der Grund dafür ist für ihn einfach. Er war in seiner Jugend Fußballer, spielte mit Männern, die er eben auch gut findet. Gleichzeitg war ich "auch auf Schwulen- und Lesben-Partys und fand das immer extrem cool."

„Ich habe mich dazu nie geäußert“ - jetzt gibt's positives Feedback!

"Meine engsten Leute haben das gewusst, dass ich da ein bisschen offener und entspannter bin", meint Pascal. Trotzdem hat er sich nie öffentlich dazu geäußert. "Leute, es ist egal. Ich bin bi, ich stehe auf Männer und Frauen." Durch sein Outing bei Instagram bekommt er viel positives Feedback, macht Leuten damit Mut. "Jeder soll einfach das machen, worauf er Bock hat."

Heute ist seine Sexualität kein Problem mehr für ihn: "Ich finde Menschen schön, die mir respektvoll und cool gegenüberstehen." Selbst für seine Freundin ist die offene Bisexualität kein Problem: "Lea ist da auch sehr entspannt, die findet auch Frauen und Männer schön. Zum Glück."

Schön, dass die beiden sich da so einig sind. Mit dieser Ehrlichkeit dürfte Pascal Kappés für viele Menschen zum Vorbild werden.