Auch Kinder unter den Opfern

Baum kracht auf Gebäude - mehr als 20 Verletzte

In Pasadena stürzte ein Baum auf ein Gebäude und verletzte mehr als 20 Menschen
© Twitter/AACoFD

06. Juli 2020 - 11:12 Uhr

Menschen wurden in Krankenhäuser gebracht

Bei dem Einsturz eines Gebäudes in Pasadena im US-Bundesstaat Maryland sind mehr als 20 Menschen verletzt worden, darunter auch zwei Kinder. Die Opfer seien am späten Sonntagnachmittag in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht worden, teilte die örtliche Feuerwehr bei Twitter mit.

Menschen suchten Schutz vor dem tobenden Unwetter

Eines der Opfer befinde sich in kritischem Zustand, fünf weitere in ernstem Zustand, die übrigen hätten nur leichte Verletzungen.

Der Feuerwehr zufolge war ein großer Baum auf die Garage gefallen, in der sich zum Zeitpunkt des Unglücks mehr als 20 Menschen befunden haben. Einige der Betroffenen hätten ausgesagt, sie hätten in dem frei stehenden Gebäude vor einem Unwetter Schutz gesucht, berichteten örtliche Medien.

Die Gegend um Pasadena an der Ostküste der USA wird derzeit von heftigen Gewittern und Regenfällen heimgesucht. Das schlechte Wetter soll Meteorologen zufolge noch bis Mitte der Woche andauern.