Schon nächstes Wochenende!

Paris plant erste Messe nach dem Brand in Notre-Dame

© dpa, Thierry Mallet, TH alh lof jai

10. Juni 2019 - 16:44 Uhr

Der genaue Termin wird noch verkündet

Genau zwei Monate nach dem verheerenden Brand in Notre-Dame soll am kommenden Wochenende zum ersten Mal wieder eine Messe in der berühmten Pariser Kathedrale stattfinden. Das teilte Diözesansprecherin Karine Dalle am Pfingstmontag mit. Der genaue Termin soll im Laufe der Woche bekannt gegeben werden.

Messe soll am 15. oder 16. Juni stattfinden

Klar ist bisher nur: Die Messe soll am 15. oder 16. Juni stattfinden. Das twitterte die Pariser Diözese. Der Pariser Erzbischof Michel Aupetit und der Rektor von Notre-Dame, Patrick Chauvet, werden den Gottesdienst gemeinsam mit anderen Priestern und den Gläubigen zelebrieren, erklärte die Sprecherin.

Wie es in der Kathedrale nach dem Brand aussah - in unserem Video.

Macron will die Kathedrale innerhalb von fünf Jahren wieder aufbauen

Die Messe soll in der Kapelle hinter dem Hochaltar stattfinden. Für alle, die nicht dabei sein können, soll die Veranstaltung auch im katholischen Sender KTO-TV übertragen werden.

Am 15. April brach ein Feuer in Notre-Dame aus. Die Flammen verbreiteten sich rasend schnell und zerstörten große Teile der Dachkonstruktion. Die Einsatzkräfte kämpften stundenlang gegen das Feuer, um die über 850 Jahre alte Kirche vor dem Einsturz zu bewahren. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron versprach, die Kathedrale innerhalb von fünf Jahren wiederaufzubauen. Menschen aus aller Welt spendeten.