So ernst wie in dieser Woche haben wir Paris Hilton (40) bislang selten gesehen. In einem zurückhaltenden schwarzen Outfit und mit großer Sonnenbrille tritt die Hotel-Erbin am Mittwoch in Washington vor die Presse, um sich für strengere Regeln im Kampf gegen den Missbrauch von Kindern in Jugendeinrichtungen stark zu machen. Sie selbst habe im Internat Schlimmes erlebt, sei unter anderem geschlagen und gewürgt worden. Die bewegende Rede des einstigen It-Girls und wie sie sich jetzt für ein neues Gesetz gegen Missbrauch einsetzt, zeigen wir im Video. (dga)