Die Coronakrise hat die Sportwelt weiter fest im Griff - auch die für dieses Jahr geplanten Olympischen und Paralympischen Spiele wurden auf das nächste Jahr verschoben. Der kleinwüchsige Speerwerfer Mathias Mester lässt sich den Spaß trotzdem nicht nehmen. Er startet kurzerhand die "Parantänischen Spiele" bei sich zuhause. Eröffnungsfeier, Reden, Wettbewerbe: Der 33-Jährige hat an alles gedacht! Wie humorvoll Mester seine eigenen Spiele durchzieht, zeigen wir im Video.