Papierpresse fängt Feuer: Schaden wohl bei rund 14 000 Euro

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt an dem Einsatzort vor und wird vom Wehrführer eingewiesen. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt an dem Einsatzort vor und wird vom Wehrführer eingewiesen. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

14. Oktober 2021 - 16:10 Uhr

Nordhausen (dpa/th) - In einer Entsorgungsfirma in Nordhausen hat eine Papierpresse gebrannt, der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 14.000 Euro. Möglicherweise war zwischen gepresster Pappe Unrat, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Kurz vor dem Feuer soll der Fahrer, der die gepresste Pappe zur Entsorgung fuhr, einen Knall gehört haben. Die Kriminalpolizei sicherte zur Klärung der Brandursache Spuren.

© dpa-infocom, dpa:211014-99-597910/2

Quelle: DPA