So stylen Sie "Ultimate Gray" und "Illuminating"!

Pantone: Gelb und Grau sind die Farben des Jahres 2021

Gelb und Grau: Diese Kombi werden wir 2021 öfter sehen
© iStockphoto

19. Januar 2021 - 15:41 Uhr

An dieser Farbpalette kommt im neuen Jahr niemand vorbei

Das Jahr 2021 hat seine offiziellen Farben: Wenn es nach dem berühmten Farbinstitut Pantone geht, werden die kommenden zwölf Monate von Grau- und Gelbtönen dominiert. Besser gesagt von "Ultimate Gray" und "Illuminating"! So integrieren wir die Trendfarben 2021 in unseren Kleiderschrank.

Pantone-Farben des Jahres: Gefühl von Beständigkeit und Lebensfreude

Bei "Ultimate Gray" handelt es sich nach Angaben der Farbexperten um "ein Sinnbild der soliden Zuverlässigkeit eines unvergänglichen, sicheren Fundaments", ähnlich wie Kiesel am Strand. Es ist das erste Mal, dass Pantone eine achromatische Farbe wie Grau zur Farbe des Jahres gekürt hat. Sie soll "dezent beruhigend" wirken und ein "Gefühl der Gelassenheit, Beständigkeit und Resilienz" erzeugen – ein Effekt, den wir in Pandemie-Zeiten wohl alle gebrauchen können.

"Illuminating" hingegen sei ein helles und fröhliches Gelb, das vor Lebendigkeit sprühe und mit der Kraft der Sonne wärme. "In einer Zeit anhaltender Unsicherheit, in der die Menschheit Kraft, Klarheit und Hoffnung schöpfen möchte, spenden energische Farbtöne Mut und Lebensfreude", erklärt das Farbinstitut.

"Ultimate Gray" ist ein Kombinationswunder

Farben des Jahres.
Pantone-Farbe des Jahres: Mit diesem Strickkleid liegen Sie vollkommen im Farbtrend.
© Boden

In den letzten Jahren hat die Pantone-Farbe des Jahres einige Fashion-Wagnisse erfordert, doch 2021 kann nur von Universalität die Rede sein. "Ultimate Gray" ist schlicht, dezent und lässt sich easy in die Alltagsgarderobe integrieren. Selbst im Büro kann sich der Farbton sehen lassen.

Wir tragen das beruhigende Grau zu lässigen Sweaterkleidern mit süßen Details. Ein interessanter Kragen wie beim Strickkleid von Boden* gibt der Trendfarbe den gewissen Pepp. Grundsätzlich gilt: Das schlichte "Ultimate Gray" bietet Raum für verspielte Details und außergewöhnliche Silhouetten.

Hier verraten wir Ihnen, wie Sie Strickkleider am besten kombinieren.

Gelb und Grau kombinieren: So geht's

Pantone: Farben des Jahres.
Dieser Mantel verbindet den Karo-Trend mit den Lieblingsfarben im Jahr 2021.
© Fadenmeister Berlin

In Kombination würden "Ultimate Gray" und "Illuminating" als eigenständige Farben unterstreichen, "wie verschiedene Elemente einander unterstützen können". Laut Experten zeugt deren Einheit von Positivität und "überbringt eine Botschaft des Glücks und der Kraft, die Hoffnung macht".

Warum also nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und ein schlichtes graues Kleid mit gelben Accessoires aufpimpen? Wir sind ebenso großer Fan von Karo-Mustern, die beide Farbpaletten kombinieren. Der Kurzmantel von Fadenmeister Berlin* kommt in Gelb, Grau und Beige daher und bringt somit Farbe in die kalte Jahreszeit.

Fashion-Hack: Knallige Accessoires in den Farben des Jahres 2021

Pantone: Farben des Jahres.
Color-Blocking mit den Farben des Jahres: Diese Ballerinas sorgen für einen Farbakzent.
© Boden

Das Motto 2021 heißt: Farbe bekennen! Mit den gedeckten Pantone-Farben des Jahres 2021 geht das sogar umso leichter. Gelbe und graue Accessoires werten ein bestehendes Outfit kinderleicht auf und verleihen dem kompletten Outfit mehr Charakter.

Ein Stylingfavorit ist beispielsweise ein gelbes Paar Schuhe*, das uns im Laufe des Jahres wohl öfter begegnen wird. Die Ballerinas mit Knöchelriemen von Boden* kombinieren wir zu grauen Strickkleidern oder blauer Jeans und Print-Shirt.

Pantone-Farbtrend: Die Nachfolger von Classic Blue

Für das Jahr 2020 hatte Pantone den Farbtrend "Classic Blue" vorausgesagt. Zuvor wurden "Living Coral" (2019), "Ultraviolett" (2018) und "Greenery" (2017) mit dem Titel bedacht. Im Jahr 2016 gab es mit "Rosenquarz" und "Serenity" schon einmal zwei Farben des Jahres. An "Ultimate Gray" und "Illuminating" werden sich laut dem Farbinstitut in den kommenden Monaten verschiedenste Industriezweige wie Marketing, Fashion und Design orientieren.

spot on news / RTL.de

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.