Panne bei BBC: Moderator benutzt Kopierpapier als iPad

Panne bei BBC: Moderator benutzt Kopierpapier als iPad
Der BBC-Nachrichtensprecher Simon McCoy meint, ein iPad in der Hand zu halten. Foto: twitter @SteveH1982

McCoy hat bereits Nachahmer bei 'Twitter'

Eine Panne wie sie im Buche steht: Der BBC-Nachrichtensprecher Simon McCoy moderierte einen Beitrag über Ausnüchterungszellen an und hielt dabei einen Stapel Kopierpapier in der Hand. McCoy verwechselte das Papier mit einem iPad.

Er bemerkte nichts, blieb ernst und führte seine rund 30 Sekunden lange Moderation durch. Die Regie unterbrach nicht, noch wurde ein anderer Kameraausschnitt gewählt. Eine Sprecherin der BBC kommentiert die Panne als Ausrutscher, die in der Hektik passiert sein muss. Es sei keine Absicht gewesen.

Unterdessen fragten die verwirrten Zuschauer auf 'Twitter', warum McCoy Kopierpapier in der Hand hält. Es gab sogar bereits Nachahmer der Panne, die versuchten, ein Paket Kopierpapier mit einem iPad-Kabel aufzuladen, und fragen: "Warum funktioniert mein iPad nicht?" Lacher, mit denen McCoy jetzt leben muss. Erst letztes Jahr machte er auf sich aufmerksam, als er live zu sehen war, wie er ein Nickerchen einlegte und plötzlich aufschreckte.