Willkommen im Pfannkuchen-Himmel!

Pancake Cereal: Das Rezept zum neuen Frühstücks-Trend

27. Mai 2020 - 10:17 Uhr

Statt Haferflocken und Cornflakes: Mini-Pancakes in der Müslischüssel

Sie haben Lust auf Abwechslung in ihrer morgendlichen Schüssel Müsli? Unser Tipp: Probieren Sie es statt Cerealien doch einfach mal mit Mini-Pancakes! Wir versprechen Ihnen: Es erwartet Sie der Frühstücks-Himmel auf Erden. In unserem Video erfahren Sie, wie Sie den neuen Frühstücks-Trend Pancake Cereal ganz einfach in der heimischen Küche zubereiten.

So machen Sie Pancake Cereal zu Hause

Müsli mit Obst und Haferflocken ist gesund und lecker. Aber am Wochenende darf es auch ruhig mal etwas Außergewöhnliches sein, oder? Da kommt uns der neue, sündhaft-leckere Frühstücks-Trend Pancake Cereal (zu Deutsch: Pfannkuchen-Müsli) gerade recht.

Grundrezept für Mini-Pfannkuchen

Für das Grundrezept benötigen Sie lediglich drei Zutaten:

  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Ei
  • optional: eine Prise Zimt und/ oder Zucker

Wer es lieber laktosefrei oder low carb mag, kann den Teig der Mini-Pancakes auch einfach aus Bananen und Eiern herstellen.

Damit die Pfannkuchen wirklich mini werden, den Teig in einen Spritzbeutel geben und damit kleine Kleckse in die heiße Pfanne geben. Nach kurzer Zeit wenden und dann zum Abkühlen in eine Müslischüssel geben.

Topping-Ideen für leckeres Pancake Cereal

Damit aus den Mini-Pfannkuchen nun noch echtes Pancake Cereal wird, gehören in die Schüssel noch Milch - und natürlich Toppings. Im Video finden Sie drei Varianten mit süßen oder fruchtigen Topping-Ideen.