Schwere Vorwürfe gegen Ex-„Baywatch“-Star

Pamela Anderson: Mann gestohlen und Familie zerstört?

29. Januar 2021 - 20:00 Uhr

Dan Hayhursts Ex Carey schießt scharf gegen Pamela Anderson

Hat Pamela Anderson (53) tatsächlich eine Ehe und eine glückliche fünfköpfige Familie auf dem Gewissen? Es sind harte Worte, mit denen Carey Haslam (42), die Ex ihres sechsten Ehemannes Dan Hayhurst, die berühmte Blondine da konfrontiert. Der frühere "Baywatch"-Star habe ihren heutigen Bodyguard regelrecht verführt. Die Affäre von Pam und Dan sei nicht etwa über Nacht entstanden, sondern habe sich über Monate hin aufgebaut, berichtet die wütende Ex jetzt. Sie selbst habe nichts von der Ehe der beiden gewusst, bis sie online darüber las. Ein Bild von der Ex-Frau zeigen wir Ihnen im Video.

Carey Haslam: „Das ist keine romantische Lockdown-Story, das ist alles Fassade!“

Anders als die Welt es glauben soll, sei es eben kein Lockdown-Liebesmärchen, erklärt Carey jetzt gegenüber dem britischen Boulevard-Magazins "The Sun". "Ich will, dass die Leute wissen, dass meine fast fünfjährige Beziehung, in die drei Kinder involviert waren, aufgrund einer Affäre von Pam und Dan geendet ist. Die begann, als wir noch zusammen waren." Außerdem mache es sie sehr traurig, dass die Menschen etwas feiern, was mit Betrug, Verleugnung und einer lebenszerstörenden Entscheidung für alle Betroffenen begann. Auch Freundschaften und Geschäftsbeziehungen von Dan hätten darunter gelitten.

Als Handwerker im Hause Anderson verführt

Laut Carey kamen sich Dan und Pamela schon Anfang 2020 näher, als Dan noch nicht Pams Bodyguard war und als Handwerker auf ihrem Anwesen arbeitete. Zu Beginn sei alles noch harmlos gewesen, er habe sich sogar über die "verrückte" Pamela und ihre Blitz-Ehe mit Filmproduzent Jon Peters (74) lustig gemacht. Doch mit Beginn der Covid-Pandemie habe sich das Blatt gewendet. Dan sei immer länger auf dem Anwesen geblieben, nicht mehr nach Hause gekommen. Die berühmte Blondine habe ihn verführt, obwohl sie wusste, dass er in einer Beziehung lebte, wirft Carey Pamela vor. Schließlich habe sie die letzten fünf Jahre glücklich in einer Familie mit Dan zusammengelebt und neben ihrem eigenen auch dessen zwei Kinder mit aufgezogen.

"Es gab kein Zurück mehr"

Als Carey ihn geradeaus gefragt haben will, ob er Sex mit Pamela habe, habe Dan schließlich nicht länger geleugnet. "Ich habe die Grenze überschritten", sei seine Antwort gewesen, so Carey. Er habe sie um Zeit gebeten, sei hin- und hergerissen gewesen, unsicher. "Zu diesem Zeitpunkt gab es kein Zurück mehr. Ich traf Pam zum Dinner. Meine Tochter arbeitete für sie. Ich konnte es nicht glauben", erklärt Carey weiter. Im Juli 2020 sei er dann endgültig zu Pam gezogen.

Und was sagt Pamela Anderson dazu?

Pamela Anderson selbst scheint der Aufregung eher gelassen entgegen zu blicken. Sie habe mit dem Segen aller Familienmitglieder und Freunde geheiratet, beteuert sie. Auch wenn die weihnachtliche Hochzeit alles andere als pompös gewesen ist. Eine kleine Corona-konforme Feier in ihrem Anwesen auf Vancouver Island soll es gewesen sein. Auf demselben Grund und Boden, der zuvor Pamelas Großeltern gehörte und auf dem schon ihre Eltern sich die Ehe versprachen. Und die sind noch immer zusammen. Ein Zeichen, dass sich für Pamela nach etlichen Irrungen und Wirrungen endlich der Kreis schließt und sie im Zielhafen angekommen ist? Glücklich ist sie jedenfalls. "Ich bin seit einem Jahr mit Dan zusammen, und es fühlt sich an wie sieben", soll sie laut "Sun" in einem Interview gesagt haben.