Pakistan: Musharraf kandidiert

14. Februar 2016 - 5:24 Uhr

Ungeachtet aller Todesdrohungen der radikal-islamischen Taliban will Pakistans früherer Militärmachthaber Musharraf bei der Parlamentswahl am 11. Mai antreten. Seine APML-Partei werde Kandidaten in allen vier Provinzen aufstellen, sagte der 69-Jährige drei Tage nach der Rückkehr aus dem Exil. "Ich bin zuversichtlich, dass wir eine bedeutende Zahl Mandate erzielen werden."

Auch Musharraf selbst hofft auf einen Sitz in der Nationalversammlung. In Umfragen hat die APML bislang keine nennenswerte Rolle gespielt.