Pädagogische Ferienangebote für Kinder und Jugendliche

Britta Ernst (SPD), Brandenburger Ministerin für Bildung, Jugend und Sport, spricht bei einer Sitzung des Landtages Brandenburg. Foto: Christophe Gateau/dpa/ZB/Archiv
© deutsche presse agentur

22. Juli 2020 - 15:51 Uhr

Für Kinder und Jugendliche in Brandenburg, die in diesem Sommer nicht mit ihren Eltern in Urlaub fahren können, gibt es in diesen Ferien pädagogische Freizeitangebote. Darunter seien Angebote aus den Lernbereichen Natur und Technik, Ökologie und Umweltschutz, Sprachen, Fotografie oder Kunst, teilte Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) am Mittwoch mit. "Hunderte Lehrkräfte und Lehramtsstudierende unterstützen dabei freiwillig die freien Träger der Kinder- und Jugendarbeit", berichtete Ernst.

Das Jugendministerium fördert die Angebote für rund 3000 Kinder und Jugendliche mit insgesamt 2,7 Millionen Euro. Informationen zu den Ferienaktionen gibt es bei den örtlichen Jugendämtern.

Quelle: DPA