Orkantief "Sabine" erreicht Hessen am Sonntag

Eine heftige Sturmböe erfasst den Schirm einer Frau. Foto: Boris Roessler/dpa/Archiv
© deutsche presse agentur

08. Februar 2020 - 14:40 Uhr

Orkantief "Sabine" macht sich in Hessen am Sonntag zunächst mit Sturmböen bemerkbar. Auf den Gipfeln kann es auch orkanartige Böen geben, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag mitteilte. Am Nachmittag kommt dann Regen auf. In der zweiten Hälfte der Nacht auf Montag erreicht der Orkan den Angaben zufolge voraussichtlich den Höhepunkt in Hessen. Örtlich kommen Schauer und heftige Gewitter mit Orkanböen von 118 Stundenkilometer und mehr dazu.

Auch am Montag bleibt es dem DWD zufolge weiter stürmisch mit Schauern und vereinzelt Gewittern. Zunächst ist es mit bis zu 13 Grad noch vergleichsweise milde. Im Tagesverlauf rutscht die Temperatur auf 5 bis 8 Grad. Die Schneefallgrenze sinkt auf etwa 500 Meter.

Quelle: DPA