Im Video

Oops, erwischt! Schuldiges Hündchen stellt sich tot

30. Juli 2021 - 11:39 Uhr

Da schämt sich jemand zu Tode...

Bis vor wenigen Tagen war Sammy noch ein extrem glücklicher Hund: Frauchen Jennifer Thao aus Kalifornien hat ihrem Junghund nämlich ein neues Kuscheltier gekauft. Als Jennifer dann wenige Tage später nach Hause kommt, versinkt ihr Hund vor Scham fast im Erdboden.

Er hat das neue Kuscheltier nämlich schon zerkaut – und traut sich deshalb nicht mal, Mama in die Augen zu schauen. Als diese Sammy dann direkt konfrontiert, gibt es für ihn nur eine Option: sich totstellen. Wie das aussieht, erfahren Sie im Video. (msc)

Auch interessant