Omid Nouripour sagt wegen Corona Auftritt in Sachsen ab

Omid Nouripour, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, spricht. Foto: David Young/dpa
Omid Nouripour, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, spricht. Foto: David Young/dpa
© deutsche presse agentur

14. Mai 2022 - 11:42 Uhr

Neukieritzsch (dpa) - Grünen-Chef Omid Nouripour hat wegen einer Corona-Erkrankung seinen Auftritt beim Parteitag der sächsischen Grünen abgesagt. Er sei zutiefst betrübt, nicht auf der Delegiertenversammlung sein zu können, sagte der 46-Jährige in einer Videobotschaft, die auf einer Leinwand gezeigt wurde. Seit seiner Infektion vor zwei Wochen bessere sich sein Zustand "nicht wirklich" und er solle auf ärztlichen Rat jeden Tag nutzen, um sich zu erholen. Die Grünen trafen sich in Neukieritzsch im Landkreis Leipzig zum Parteitag. Am Samstag standen Vorstandswahlen an. 105 Delegierte waren nach Parteiangaben anwesend.

© dpa-infocom, dpa:220513-99-278104/4

Quelle: DPA