2018 M11 9 - 18:00 Uhr

Esel passt in der Lombardei auf Lämmchen auf

Wie süüüß ist das denn?! In der Lombardei passen Esel auf neugeborene Lämmer auf. Sie sind sozusagen Schaf-Nannys. Da weiß man ja gar nicht, was süßer ist. Der Esel oder die Lämmchen?

Lämmchen werden von einem Esel in extra angefertigtem Seitensattel getragen

In der Lombardei treiben die Hirten im Frühjahr riesige Viehherden von den voralpinen Hügeln in die Ebenen der Lombardei, damit die Tiere dort grasen können. Damit die kleinen Lämmchen nicht von den anderen Tieren überlaufen werden, werden sie von einem Esel in einem speziell angefertigten Seitensattel getragen und zur Fütterungszeit an ihre Mütter zurückgegeben. Die megasüßen Bilder gibt's im Video.