RTL News>News>

Oma erdrosselt - Enkel in geschlossener Psychiatrie

Oma erdrosselt - Enkel in geschlossener Psychiatrie

Knapp zehn Monate nach einem tödlichen Familiendrama ist ein Mann aus Datteln auf unbestimmte Zeit in die geschlossene Psychiatrie eingewiesen worden. Der 26-Jährige hatte seine Großmutter (75) erdrosselt und ihr anschließend mit einem Messer den Hals durchgeschnitten.

Der psychisch kranke Mann leidet an Wahnvorstellungen. Er lebt in der Vorstellung, alle um ihn herum hätten sich gegen ihn verschworen. Vor Gericht galt der 26-Jährige als schuldunfähig. Eine klassische Bestrafung kam daher nicht infrage.