Freundschaftsdienst nach Flutkatastrophe

Oliver und Amira Pocher danken Pietro Lombardi - sie leben in seinem Haus!

20. September 2021 - 11:46 Uhr

Jetzt ist es raus! Diese Promi-Familie ist bei Pietro Lombardi untergekommen

"Großer Mann mit noch größerem Herz. Danke für alles Pietro" – so lautet Amira Pochers (28) Kommentar unter Pietro Lombardis (29) tränenreichem Instagram-Comeback-Video. Die Pochers und der einstige DSDS-Gewinner sind gute Freunde, doch warum ist das Ehepaar dem 29-Jährigen so dankbar? Das erfährt RTL nun aus gut unterrichteten Kreisen. Nachdem Amira und Oliver Pocher (43) aus ihrem überfluteten Haus in Köln fliehen mussten, bot kein Geringerer als Kumpel Pie den beiden ein vorubergehendes Zuhause.

Amira Pochers Kommentar unter Pietros Video.
Amira Pochers Kommentar unter Pietros Video.
© Instagram/pietrolombardi

Oliver Pocher und Pietro Lombardi sind bereits seit 5 Jahren Freunde

Seit ihrer gemeinsamen Teilnahme bei "Global Gladiators" im Jahr 2017 sind Pietro und Oli gute Freunde. Bereits in dem Reality-Format, für das die beiden gemeinsam durch Afrika reisen mussten, wurde deutlich, dass sie auf der gleichen Wellenlänge schwimmen. Doch nun wird das tatsächliche Ausmaß ihrer Freundschaft deutlich. Offenbar hat Pietro den Pochers nach der Flutkatastrophe im Westen von Deutschland angeboten, in sein Haus zu ziehen. In einer seiner "Bildschirmkontrollen" hatte Oli der Öffentlichkeit verraten, dass der Keller seines Wohnhauses vollgelaufen sei.

Pietro hat auch schon mal in Oliver Pochers Wohnung gelebt

Damit dürfte eine Hand die andere waschen. Immerhin gab der Sänger vor fünf Jahren in einem Interview zu, dass er zu dem damaligen Zeitpunkt in einer Wohnung des Comedians lebte. "Er ist mein Vermieter und Freund, würde ich sagen. Wir haben auch das gleiche Management", enthüllte Pie damals. Heute hat sich das Blatt gewendet. Doch von Vermieter kann wohl kaum die Rede sein. Eher von einem Freund, den man sich in Krisenzeiten wünscht! Pietro hat das Herz wirklich am rechten Fleck! (lkr)