RTL News>News>

Ohne Ticket: Frau schleicht sich in Flugzeug, weil sie zu Jay-Z will

Festnahme und 500 Dollar Strafe

Frau schleicht sich in Flugzeug, weil sie zu Jay-Z will

Eine 23-Jährige schlich sich in ein Flugzeug, um nach Los Angeles zu Jay-Z zu fliegen.
Eine 23-Jährige schlich sich in ein Flugzeug, um nach Los Angeles zu Jay-Z zu fliegen.
dpa

Ohne Ticket in den Jet

Das muss ganz besondere Fan-Liebe sein. Um ihr großes Idol Jay-Z zu sehen, startete die 23-jährige Yaazmina P. aus Chicago eine kühne Aktion am O’Hare International Flughafen. Sie schlich sich ohne Ticket in einen Flieger, um nach Los Angeles zu reisen – bis sie von der Security festgenommen und herausgetragen wurde.

Weil sie sich auffällig duckte, flog sie auf

Um ihren Jay-Z zu sehen, nahm sie einiges auf sich: Security-Kontrollen umgehen, sich hinter Seilen verstecken und 500 Dollar Strafe kassieren. Yaazmina P. hatte eigentlich vor, nach Los Angeles zu reisen. Dort wohnt ihr großes Idol, Rapper Jay-Z in einer 88-Millionen-Dollar-Villa. Weil die junge Frau kein Flugticket hatte, beschloss sie, sich einfach in ein Flugzeug zu schleichen, das berichtete „abc“,

Zur Überraschung von Polizei und Security war das der 23-Jährigen sogar fast gelungen. Offenbar fiel sie nur auf, weil sie sich auffällig hinter Seilen neben dem Ticketschalter geduckt hatte. So flog ihre „Mission Impossible“ auf.

Jay-Z-Fan zeigt Security Sicherheitslücken

Bizarr: Damit der Flughafen seine Sicherheitslücken schließen konnte, musste Yaazmina P. der Security dann noch zeigen, wie sie die Kontrollen umgangen hatte.

Ein vom Gericht ernannter Verteidiger sagte, P. habe eine posttraumatische Belastungs- und eine Angststörung. Sie wurde gegen eine Kaution von 500 US-Dollar (etwa 420 Euro) freigelassen. Vom Flughafen bekam sie allerdings Hausverbot.