Turnier 2024

Offiziell: Telekom erwirbt TV-Rechte für EM

© imago images / Picture Point LE, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

23. Oktober 2019 - 14:07 Uhr

Nun ist es offiziell: Die Telekom hat sich die TV-Rechte für die Fußball-EM 2024 gesichert. Damit erhielten die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF erstmals nicht den Zuschlag für die Rechte zum Turnier. Sie haben aber ebenso wie private Fernsehsender die Chance, von der Telekom Sublizenzen zu erwerben und so Livebilder von dem Turnier zu zeigen. Die Partien werden 2024 über auf die TV- und Streamingplattformen der Telekom übertragen. Der Rechte-Kauf hatte sich schon im September angedeutet.

Deutsche Spiele frei empfangbar

Alle Spiele der DFB-Elf sowie weitere EM-Begegnungen werden frei empfangbar sein. Hintergrund ist dieser: Nach dem Rundfunkstaatsvertrag müssen alle Spiele mit Beteiligung der deutschen Nationalmannschaft sowie das Eröffnungsspiel, die Halbfinals und das Finale frei und ohne Extrakosten angeboten werden.