RTL News>Formel 1>

Offiziell: Ferrari bestätigt Verpflichtung von Carlos Sainz

Zwei-Jahresvertrag für den Spanier

Offiziell: Ferrari bestätigt Verpflichtung von Carlos Sainz

FILE PHOTO: Formula One F1 - Australian Grand Prix - Melbourne Grand Prix Circuit, Melbourne, Australia - March 12, 2020   McLaren’s Carlos Sainz arriving to the Circuit  REUTERS/Loren Elliott/File Photo
FILE PHOTO: Formula One F1 - Australian Grand Prix
/FW1F/Kenneth Ferris, REUTERS, Loren Elliott

Ferrari setzt 2021 und 2022 auf Sainz

Der Spanier Carlos Sainz übernimmt 2021 das Cockpit von Sebastian Vettel bei Ferrari . Wie die Scuderia mitteilte, erhält der bisherige McLaren-Pilot einen Zwei-Jahresvertrag beim italienischen Formel-1-Rennstall. Der 25-Jährige fährt damit künftig an der Seite des Monegassen Charles Leclerc (22), der einen Vertrag bis Ende 2024 besitzt.

Für Vettel ist bei McLaren kein Cockpit mehr frei

Ferrari hatte am Dienstag die Trennung von Vettel zum Ende dieser Saison verkündet. Wie sich der viermalige Weltmeister die Fortsetzung seiner Karriere vorstellt, ist nicht bekannt. Ein ‚Tausch‘ mit McLaren ist vom Tisch. Nachfolger von Sainz und damit Teamkollege von Lando Norris wird der Australier Daniel Ricciardo , der in dieser Saison noch für Renault auf Zeitenjagd geht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.