Kleine "Verfolgungsjagd" mit der Polizei

Österreich: Junge (7) klaut Paket mit Playmobil

Eine Playmobil-Polizistin hat der Besitzer dieses Autos am 03.04.2015 in Limburg an der Lahn (Hessen) an seinem getunten Auto befestigt. Obwohl der Veranstalter den "Carfreitag" in diesem Jahr offiziell abgesagt hatte, kamen hunderte Zuschauer und Fa
"Carfreitag"
dpa, Boris Roessler

Kinder beklauen Postboten

In Linz in Österreich hat die Polizei einen siebenjährigen Langfinger und seinen Komplizen (11) geschnappt. Die beiden hatten laut Polizeibericht einem Paketzusteller zwei Pakete mit Playmobil von der Sackkarre geklaut, als er gerade andere Pakete abliefern wollte. Wenig später sah der Paketzusteller den Jungen mit dem Spielzeug spielen. Weil die Größe zum geklauten Paket passte, sprach der Mann das Kind an - und der Junge rannte prompt davon.

Polizei liefert die beiden schließlich bei den Eltern ab

Der Mann kontaktierte daraufhin die Polizei, welche den Jungen nach kurzer Zeit auf einem Spielplatz entdeckte. Als der Junge die Polizisten bemerkte, lief er sofort davon. Die Beamten nahmen beherzt die Verfolgung des Jungen auf und konnten diesen einige Meter später fassen. Dann legte der kleine Dieb schließlich ein Geständnis ab: Zusammen mit einem Freund habe er die Pakete geklaut. Die Polizei beschlagnahmte das Diebesgut und brachte die Jungen zu ihren Eltern. Beide sind noch nicht strafmündig - doch zu Hause gab es bestimmt eine ordentliche Portion Ärger.