15.000 Tests pro Tag

Österreich: Alle Einwohner sollen auf Corona getestet werden

Coronavirus in Österreich. Ein Soldat des Österreichischen Bundesheeres steht während der Corona-Pandemie in Schutzanzug vor der Notaufnahme des Krankenhauses «LKH» Graz
© dpa, Erwin Scheriau, mtf lop

26. März 2020 - 9:39 Uhr

Hunderttausende Corona-Tests mit Schnellverfahren

Testen, testen, testen: Geht es nach Kanzler Sebastian Kurz, sollen in Österreich so viele Corona-Tests wie möglich durchgeführt werden. Wie "heute.at" berichtet, sei das Ziel der Regierung, alle Einwohner auf das Virus zu checken.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Pamela Rendi-Wagner über Covid-19: "Unwissentliche sind die stärksten Verbreiter"

"Neben ausreichend medizinischem Personal, Krankenhausbetten für Ernstfälle und Schutzausrüstung benötigen wir auch die notwendigen Testkapazitäten", wird Kanzler Kurz in einer Pressemeldung zitiert. Es werde intensiv an der Beschaffung, Produktion und Logistik gearbeitet. "Neben der Reduktion des sozialen Lebens ist das wichtigste Ziel: testen, testen, testen", betonte Kurz. Daher werde alles getan, um die Testkapazitäten zu steigern. "Es wird gelingen, die Testkapazitäten auf rund 15.000 pro Tag auszubauen. Darüber hinaus werden wir auch auf Schnelltests setzen." Die Schnelltestungen hätten zwar nicht dieselbe Qualität wie reguläre Verfahren, aber es sei die einzige Möglichkeit, um Hunderttausende testen zu können.

Im Hintegrund liefen bereits die Planung für das Unterfangen, alle Österreicher zu testen, heißt es auf "heute.at" weiter. Auch die Vorsitzende der SPÖ hatte bereits für möglichst umfangreiche Tests plädiert. "Unwissentliche sind die stärksten Verbreiter", zitiert das Blatt Pamela Rendi-Wagner. Werde diese Kette nicht unberochen, dann könnte es nicht gelingen, das Virus unter Kontrolle zu bringen.

RTL.de-Doku: Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus

Das Corona-Virus hält Deutschland und den Rest der Welt in Atem. Wie konnte es zur rasanten Verbreitung kommen und was bedeutet der Ausbruch für unseren Alltag? Warum Wissenschaftler schon lange vor dem Ausbruch vor dem Virus gewarnt haben, erfahren Sie in der RTL.de-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus".